Die Gemeinde Křimov befindet sich im westlichen Teil vom Region vom Bezirk Ústi nad Labem und vereint die Dörfe Krásná Lípa, Domina, Strážky, Suchdol, Nebovazy, Křimov und Celná. Křimovsko liegt in der Seehöhe von 600 bis 750 Metern.
Die dominante Aktivität ist die Landwirtschaft und der Stolz vom Region ist der Stausee Křímovská přehrada, der einen 48 Metern hohen Damm hat. Der Stausee befindet sich nordlich von der Gemeinde und ist versorgt das Gebiet mit dem Trinkwasser.
Interessante in der Gemeinde - die pseudogotische Kirche und die Barockpfarre.

Křimov - Web:

Wassertalsperre Křimov Wassertalsperre Křimov
Wassertalsperre Křimov